当前位置:中华考试网 >> 德语考试 >> 德语翻译 >> 综合德语的翻译汇总4

综合德语的翻译汇总4

中华考试网   2016-05-09   【

  GÜ6

  Rabe und Fuchs

  Ein Rabe hatte einen Käse gestohlen, flog (fliegen) damit auf einen Baum und wollte (wollen) dort seine Beute in Ruhe verzehren. Da es aber Art der Raben ist, beim Essen nicht schweigen zu können, hörte (hören) ein vorbeikommender Fuchs den Raben über dem Käse krächzen. Er lief (laufen) eilig hinzu und begann (beginnen) den Raben zu loben: „O Rabe, was bist du für ein wunderbarer Vogel! Wenn dein Gesang ebenso schön ist wie dein Gefieder, dann sollte man dich zum König aller Vögel krönen!“

  Dem Raben tat (tun) diese Schmeicheleien so wohl, dass er seinen Schnabel weit aufsperrte (aufsperren), um dem Fuchs etwas vorzusingen. Dabei entfiel (entfallen) ihm der Käse. Den nahm (nehmen) der Fuchs geschickt, frass (fressen) ihn und lachte (lachen) über den törichten Raben.

  GÜ7略

  GÜ8略

  GÜ9

  Eine Personenbeschreibung aus der Zeitung:

  Verzweifelt sind die nahen Angehörigen (nahe) der 33-jährigen Annegret Ritzer (33-jährig), einer Apothekerin aus Würzburg (Apothekerin aus Würzburg): Die junge Frau (jung) hatte am 11. November zu Mittag ihre Arbeitsstelle, eine Apotheke im Stadtzentrum, (Apotheke im Stadtzentrum) verlassen, kam aber zu Hause nicht an. Auch gute Freundinnen (gut) und Bekannte haben Annegret seither nicht mehr gesehen. Sie war zuletzt mit einem dunkelblau gestreiften Mantel (dunkelblau gestreift) und einem von ihr selbst genähten, langen Strickkostüm (von ihr selbst genäht, lang) bekleidet und ist etwa 165 cm groß. Ihr braunes, glattes Haar (braun, glatt) trägt sie halblang. Die Suche nach Annegret (Annegret) verlief bislang ohne Erfolg. Für Hinweise an die nächste Polizeidienststelle (die nächste Polizeidienststelle) herzlichen Dank.

  GÜ10,11略

  KÜ1,2,5略

  KÜ3

  Wer sagt was? Wie?

  AussagenKatzeHundFrauMann

  Seit der Ring fort ist, hat das Glück unser Haus verlassen. seufzte□ rufen

  Es muss ein Glücksring gewesen sein. sagte □ sagen

  Und wir hatten stets genug zu fressen.schnurrte □ meinen

  Ich weiß, was wir tun müssen. meinte □ schnurren

  Spring auf meinen Rücken! befahl □ befehlen

  Du achtloses Tier! rief □ seufzen

  KÜ4

  3, 5 = Richtig, 1,2,4,6 = Falsch

  Ü1

  1. Es klingelt. Die Studenten stehen auf und verlassen hintereinander das Klassenzimmer.

  2. Gleich und gleich gesellt sich gern.

  3. Ab nächster Woche beginnen die Sommerferien. Darauf freuen sich alle.

  4. Er arbeitet Tag und Nacht, um Schulden zu begleichen.

  5. Dieses schwer lösbare technische Problem verwirrt ihn schon seit einigen Wochen.

  6. Mein Vater war schwer krank und ist gestern operiert worden. Der Arzt hat gesagt, dass er sich gut erholen muss.

  7. Als der Junge erfuhr, dass er die Prüfung nicht bestanden hatte, war er sehr niedergeschlagen.

  8. Es ist dem faulen Heinz unerträglich, jeden Tag die Ziegen mühsam zu hüten.

  Ü2

  1. Es war einmal ein Mädchen, das einen Korb Eier in der Hand trug. Sie ging auf den Markt, um die Eier zu verkaufen. Auf dem Weg dachte sie, „es ist toll, wenn die Eier verkauft werden, dann kann ich mehr Eier kaufen. Eier können Hühner werden, die wieder Eier legen können. Eier werden Hühner und Hühner legen Eier. Wenn ich genug Geld habe, kann ich eine Farm kaufen und ein glückliches Leben führen.“ Jedoch ließ sie den Korb beim Denken los und alle Eier zerbrachen. Also wurde Ihr Glück zu Schaum.

  2. „Tugend ist Wissen“ sind berühmte Worte von Sokrates. Obwohl diese Auffassung parteiisch (umstritten) ist, wird auch dadurch eine gewisse Wahrheit ausgedrückt. Viele moralische Werte, die im Lauf der menschlichen Geschichte gebildet worden sind, zeigen die Notwendigkeit der Entstehung und Entwicklung einer harmonischen Beziehung zwischen Mensch und Mensch und Mensch und Gesellschaft auf und auch die Zwangsläufigkeit, dass jeder Mensch in einer Gruppe und in der Gesellschaft existiert und sich entwickelt.

纠错评论责编:daibenhua
相关推荐
热点推荐»

book.examw.com

  • 全国专业技术人员职称德语等级考试大纲
    ¥25.00
  • 德语歌德学院B1考试备考模拟题
    ¥33.00
  • 德语歌德学院B1考试备考攻略
    ¥36.00